Vor nunmehr 100 Jahren, im Jahr 1908 gründeten 5 Musiker die „Germania“. Heute zählt der Verein 340 Mitglieder, etwa 40 Aktive in der Kapelle und 20 Jungmusiker, die in der Bläserjugend in Ausbildung sind. Wenn man alte Bilder sieht, kann man sich den Wandel der Zeiten am besten vorstellen. Während unsere Großväter noch mit Musikermütze, Fliege und Vereinsfahne durch die Lande zogen – übrigens selbst nach dem Krieg und der Wiedergründung 1947 noch als reine Männerwirtschaft – hat die „moderne Germania“ 2008 einen Frauenanteil von etwa 50 % und eine zeitgemäße Ausstattung.

Seit 2006 bin ich Mitglied im Musikverein. In dieser Zeit habe ich gelernt, die Tuba (Bb-Tuba) zu spielen. Als aktiver Beisitzer arbeite ich seit 2010 im Vorstand mit. 

Hier geht es zur Webseite der Germania in Kork.